Wissensdatenbank
Alarm-Monitor - Help Desk > Support-Bereich Alarm-Monitor > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Manuell alarmieren & SDS an P8ger

Lösung

Die Funktion "Alarmieren / SDS an P8ger" ermöglicht manuell einen Alarmierung des Alarm-Monitors und den angeknüpften Messenger- oder Alarmierungssystemen.

Voraussetzungen für die Nutzung:

  • Programmierung der P8ger für den SDS-Empfang des eigenen Datengerätes. Hierzu kann eine eigene Anleitung zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Alarm-eMails, ISSIs, GISSIs und Subadressen müssen durch den Systemadministrator angelegt werden. Teilen Sie dazu alle erforderlichen Informationen per Ticket (support.a-monitor.de) oder per eMail an service@a-monitor.de mit.


Bitte beachten:
Mit dieser Funktion werden eMails (Alarm-Mail) an das System generiert, wie es die Leitstelle tut. Es werden also alle angeknüpften Messenger-Dienste, SMS und sonstige Alarmierungssysteme angesprochen.
Daher bitte mit äußerster Vorsicht und nur wenn man weiß was man tut, diese Funktion anwenden!

Empfehlung:
Bei Bedarf kann ein Alarm-Stichwort in der AAO "Info" angelegt werden und diese dann als Stichwort ausgewählt werden. Der Vorteil ist, man kann in der AAO für die gelben Felder weitere Hinweise genereller Art angeben.


Vorgehensweise:

  1. Ziel Alarm-Mail oder P8ger auswählen. Es können mehrere Ziele ausgewählt werden.
  2. Meldung eingeben. Dies ist entweder der Text, der als SDS an die P8ger übermittelt wird oder die Meldung, die per Messenger-Dienst übermittelt wird. Für die SDS genügen die Angaben der Meldung. Für eine Alarm-Mail sollten auch die die Adressangaben und das Alarmstichwort angeben werden. Falls die Meldung allgemeinen Charakter hat, am Besten die Adresse des Stützpunktes angeben und als Stichwort "Info".
  3. Im nächsten Schritt werden alle Angaben nochmals angezeigt. Hier kann man Korrigieren (man gelangt zu Schritt 2) oder Absenden.
  4. Absenden: Die Alarm-Mails und die P8ger-SDS werden generiert und man erhält eine Übersicht über die Auslösung der Alarme.


ACHTUNG:
Bitte unbedingt das Browserfenster schließen oder eine andere Seite aufrufen.
Ein neu Laden der Seite, bedeutet eine erneute Auslösung der Alarme.



Verwandte Artikel Versand der Rückmeldungen in eine Telegram-Gruppe
AAO Alarm- und Ausrückeordnung
Datenformat der eMail
Modul Genehmigungen
Checkliste / Fragenkatalog
Artikeldetails
Artikel-ID: 94
Kategorie: Anleitungen

 
« Zurück

 
Powered by Help Desk Software HESK, brought to you by SysAid