Wissensdatenbank
Alarm-Monitor - Help Desk > Support-Bereich Alarm-Monitor > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Konfiguration Bildschirme (Alarm- u. Ruhebildschirm)

Lösung

Die in diesem Bereich konfigurierbaren Parameter haben folgende Bedeutung:

Titel des Monitors
Hier kann der Titel des Monitors konfiguriert werden. Dies ist der große, rote Schriftzug am oberen Rand des Alarmbildes.

Fahrzeuge für AAO darstellen?
Wird dieses Häkchen entfernt, werden keine Fahrzeuge im rechten Bereich des Alarmbildes angezeigt. Die AAO beschränkt sich also auf die Angaben in dem gelben Feld.

Ruhebildschirm Aktualisierungsintervall (s) -> Standardwert: 3600
Dies ist die Zeit in Sekunden bis sich der Ruhebildschirm wieder komplett aktualisiert. Davon ausgenommen ist die Abfrage der Alarm-eMail (siehe nächster Konfigurationspunkt) und das Unwettermodul (alle 20min.)

Intervall der Alarmeingangsprüfung (s) -> Standardwert: 60
Dies ist das Intervall in Sekunden, indem das eMail-Postfach auf Eingang einer neuen Alarm-eMail geprüft wird.
Bitte beachten Sie, dass eine zu Kurze Zeit keinen Sinn macht. Hier sollten 30 Sekunden nicht unterschritten werden.

Alarmbildschirmzeit (s) -> Standardwert: 3600
Dies ist die Zeit in Sekunden, bis der Alarmbildschirm wieder auf den Ruhebildschirm umspringt. Sollte zwischenzeitlich ein neuer Alarm eingehen, wird diese Zeit zurückgesetzt und der neue Alarm wird angezeigt.

Alarm-Timeout (s) -> Standardwert: 3500
Diese Zeit in Sekunden gibt an, wie alt eine Alarm-eMail sein darf, bevor sie nicht mehr zur Auslösung des Alarmbildschirmes verwendet wird. Diese Zeit muss kürzer sein, als die Alarmbildschirmzeit. Es wird der Zeitstempel der eMail mit der aktuellen Zeit verglichen. Sollte der Alarmmonitor innerhalb dieser Zeit erst eingeschaltet oder neu gestartet werden, entscheidet dieser Parameter, ob noch in den Alarmmodus gewechslt wird.

Satellitenbild
Über dieses häkchen kann entschieden werden, ob die Karten im Alarmbild als Satelliten-Bild dargestellt wird (Häkchen gesetzt) oder als Standard-Landkarte (Häkchen nicht gesetzt).

Kartendienst
Hier kann zwischen dem Kartendienst "GOOGLE MAPS" und "HERE" gewählt werden. Dazu beachten Sie bitte folgende Anmerkungen:

  • Der Kartendienst HERE liefert in der entsprechenden Zoomstufe (nächste Konfiguration) die Anzeige der Hausnummer
  • Der Kartendienst HERE liefert Namen von Waldwegen
  • Beim Einsatz des Alarmausdruckes wird die Route grundsätzlich vom Kartendienst GOOGLE MAPS geliefert.
  • Wird der Kartendienst HERE ausgewählt, werden die Genehmigungen in der Karte dargestellt, sofern sie im dargestellten Kartenausschnitt liegen.

Kartenzoom (10-18)
Der Zoom, also die Darstellung des Kartenausschnittes und des Detailierungsgrades kann durch Angabe des Faktors zwischen 10 und 18 eingestellt werden. Mit der Ansicht des "letzten Alarms" kann die Darstellung kontrolliert werden. Standardmäßig werden Werte 16 oder 17 verwendet.

 

Verwandte Artikel Konfiguration Ruhe/Alarmbildschirm (Login-Bereich)
Monitor-Status (Login-Bereich)
Fahrzeuge und Fahrzeugstatus
Checkliste / Fragenkatalog
Anbindung Homepage-Modul
Artikeldetails
Artikel-ID: 93
Kategorie: Anleitungen

 
« Zurück

 
Powered by Help Desk Software HESK, brought to you by SysAid