Wissensdatenbank
Alarm-Monitor - Help Desk > Support-Bereich Alarm-Monitor > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Info-Board

Lösung

Das Info-Board dient dazu, interne kurze Informationen auf dem Ruhebildschirm darzustellen. Dafür ist eine Spalte wie bei den RSS-Feeds vorgesehen.

Das Board kann für Textmitteilungen (keine Bilder) verwendet werden. Bei den Einträgen kann die Dauer (Anzahl der Tage) angegeben werden, bis der Eintrag automatisch gelöscht wird. Falls nicht, werden die Einträge spätestens nach 120 Tagen gelöscht. Der Ruhebildschirm zeigt maximal die letzten 15 Einträge an.

Es kann eine Telegram-Gruppe oder Kanal definiert werden, die ebenfalls mit den Einträgen versorgt wird. Dies kann auch eine vorhandene Gruppe (z.B. für die Genehmigungen) sein.

Die Eintragungen sind über zwei Wege möglich:

  1. über den Login-Bereich
    Die Bedienung ist selbsterklärend und intuitiv.
  2. über Telegram
    Zur Bereitstellung von Einträgen über Telegram sind ein paar Punkte im Rahmen der Einrichtung zu beachten, die im Folgenden erläutert werden. Über Telegram werden dann Chateinträge automatisch als "Post" auf das Info-Board gespeichert.

Einrichtung zur Nutzung von Telegram:

  1. zunächst muss der entsprechende Telegramnutzer mit seiner User-ID im Login-Bereich unter "P8ger" eingetragen sein
  2. Im Login-Bereich unter "P8ger" muss der Telegramnutzer berechtigt werden. Dazu das Häkchen bei "Infoboard-Telegram" setzen.
  3. Der Nutzer ist einer Feuerwehr automatisch zugewiesen und schreibt automatisch auf dessen Info-Board.
  4. Unter Telegram kann man entweder einen direkt Chat, oder eine Gruppe mit dem Bot "AlarmmonitorInfoBoard" erstellen.

    Unterschied zwischen direktem Chat oder Gruppe:
    Wenn mehrere Personen das Info-Board beschreiben sollen, empfiehlt sich das Einrichten einer Gruppe, da dann alle Personen Aktivitäten mitbekommen. Der Einzelchat ist gut geeignet, wenn man nur eine Personen berechtigen will, das Info-Board zu beschreiben. Ein anderer Grund wäre, dass es als störend empfunden wird, wenn die Nachrichten in eine gemeinsame Gruppe gepostet werden. Es würde in einem Einzelchat jede berechtigte Person nur seine eigenen Einträge dort sehen und erhält die entsprechenden Rückmeldungen.

Hinweise zur Nutzung über Telegram:

  1. Alle Befehle, die mit "/" (Telegrambefehle), werden ignoriert und nicht in der Datenbank gespeichert.
  2. Mit "?" kann die Hilfe in Telegram aufgerufen werden.
  3. '7#Titel#Nachrichtentext' bedeutet, dass die Nachricht 7 Tage mit Titel als Überschrift angezeigt und dann gelöscht wird. Ohne diese Angabe wird die Nachricht 120 Tage angezeigt und dann gelöscht. Der Titel oder die Tage können weggelassen werden.
    Zulässig ist also:

    Tage#Titel#Nachrichtentext
    Titel#Nachrichtentext
    Tag#Nachrichtentext
Verwandte Artikel Versand der Rückmeldungen in eine Telegram-Gruppe
Einrichtungen einer Telegram-Gruppe für den Alarm-Monitor
Modul Genehmigungen
Allgemeines / Funktionen über das Touchdisplay
Einsatztagebuch: Einsatzzuordnung u. Fahrzeugstatus
Artikeldetails
Artikel-ID: 101
Kategorie: Anleitungen

 
« Zurück

 
Powered by Help Desk Software HESK, brought to you by SysAid